Praxis 2019-08-30T18:57:09+02:00

Praxis

Naturheilkunde ist Ganzheitsmedizin und Sie als Patient stehen im Mittelpunkt.
Daher beschränke ich mich nicht nur auf die Behandlung Ihrer Symptome, sondern vielmehr verbinde ich in meiner Naturheilpraxis, Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst, sämtliche Therapieformen, um Ihre Gesundheit wieder herzustellen, oder zu erhalten. Bei der Untersuchung und Behandlung stehen manuelle Praktiken aus den Bereichen der funktionellen Osteopathie, Myofasziale u. Fasziale Techniken und verschiedene Schröpfanwendungen im Mittelpunkt.

Damit Therapien helfen, ist Ihre Mithilfe als Patient notwendig. Sie sollten zusätzlich zu Behandlungen aktiv mitarbeiten. So kann es z.B. notwendig sein, dass Sie nach einer Behandlung zusätzlich viel trinken, sich schonen, oder aber mitgegebene Aufgaben und Übungen weiterführen.

Denken Sie daran „Gesund ist man erst, wenn man wieder alles tun kann, was einem schadet!“

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage und ist leider nicht behindertengerecht zu erreichen, aber verfügt über elektrisch verstellbare Behandlungsliegen, so dass auch ältere und gehbehinderte Menschen behandelt werden können.
Es entstehen keine oder nur kurze Wartezeiten. Wir vereinbaren individuell mit den Patienten fest stehende Termine. Sollten Sie einmal verhindert sein, sagen Sie bitte telefonisch, auch per Anrufbeantworter, oder per E-Mail, Sms bis 12 Stunden vorher ab, damit die Termine neu vergeben werden können und keine zusätzl. Kosten für Sie entstehen. Sollten Sie, ohne rechtzeitige Absage, den Termin nicht wahrnehmen, dann müssten wir Ihnen den dadurch entstandenen Schaden in Rechnung stellen, sofern Sie nicht nachweisen können, dass Sie aus nicht zu vertretenden Gründen den Termin nicht wahrnehmen konnten.

Während einer Behandlung kann ich im Interesse meiner Patienten, Ihren Anruf teilweise nicht entgegennehmen. Ich bitte um Ihr Verständnis. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück.

Naturheilverfahren fehlen die schulmedizinische Anerkennung. Wissenschaftliche Nachweise über Wirkungen nach anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen bei vielen Verfahren nicht vor.